Fragen? Rufen Sie uns an:

0681 - 880090

https://oem-werbemittel.de/buero-schreibgeraete
https://oem-werbemittel.de/essen-trinken
https://oem-werbemittel.de/freizeit-sport-spiel
https://oem-werbemittel.de/kueche-zuhause
https://oem-werbemittel.de/saisonartikel
https://oem-werbemittel.de/streuartikel-give-aways
https://oem-werbemittel.de/outdoor-werkzeug
https://oem-werbemittel.de/taschen-gepaeck

test

https://oem-werbemittel.de/textilien
https://oem-werbemittel.de/usb-elektronik
https://oem-werbemittel.de/wellness-kosmetik
https://oem-werbemittel.de/umweltfreundliche-artikel
https://oem-werbemittel.de/new-1
https://oem-werbemittel.de/sales

Artikel 1 bis 10 von 28

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Entwicklung der Werbemittelindustrie in Deutschland bis ca. 1950 – Teil 1

Der Begriff der Werbung beinhaltet allgemein alle Maßnahmen zur Förderung des Verkaufs und Bekanntmachung von Waren, zur Imagepflege eines Unternehmens oder einer Marke und die gezielte Informationsverbreitung in der Öffentlichkeit. Heutzutage gibt es verschiedene Arten von Werbung angefangen bei gedruckten Werbeanzeigen in Zeitschriften und auf Plakaten bis hin zu Spots im Fernsehen, Kino oder im Radio. Online Werbung oder Werbeartikel wie Werbegeschenke und Sponsoring gehören ebenfalls dazu. Werbung kann zielgruppenorientiert oder massentauglich, direkt oder indirekt eingesetzt werden und dient dazu, Kunden zu gewinnen und Konsumenten zu binden.

Read More
Posted By Sabine Wobido

Entwicklung der Werbemittelindustrie in Deutschland ab ca. 1950 – Teil 2

In unserem vorherigen Beitrag haben wir die Geschichte der Entwicklung der Werbemittelindustrie in Deutschland bis ca. 1950 erzählt, nun geht es in unserem zweiten Teil um die Entwicklung in den letzten Jahrzehnten.

Während des wirtschaftlichen Aufschwungs in den 1950er und 1960er Jahren erlebte auch die Werbemittelindustrie in Deutschland einen Boom. Gerade in der BRD gab es einen so großen Warenüberfluss, dass die Unternehmen ihre Produkte gezielt bewerben mussten. Neben der Radio- und Plakatwerbung wird das Fernsehen als wichtiges Medium zur Verbreitung von Werbenachrichten aufgebaut. Die Spots waren weder kreativ, noch so phantasie- oder humorvoll, wie wir sie heute kennen. Sie bedienten sich gängiger Klischees und Stereotypen der damaligen Zeit. Wir erinnern uns an die klassischen Familiendarstellungen, in denen sich die Frau um den Haushalt kümmert und Mann und Kinder umsorgt. In diese Filmwelten wurden dann die entsprechenden Produkte eingebettet, z.B. das Waschmittel, mit dem die Wäsche strahlend weiß wird oder die speziellen Lebensmittel, die in keiner guten Küche fehlen durften. Die DDR versuchte in Sachen Werbung nachzuziehen. Obwohl es weder Überfluss noch wirkliche Auswahl gab, wurde das aber über die Werbung suggeriert und den Menschen so ein gutes Gefühl vermittelt.

Read More
Posted By Sabine Wobido

Werbung und Emotionen

Montag, 4. Februar 2019 16:46:59 Europe/Berlin

Werbung und Emotionen

In unserer heutigen Zeit gibt es einen Überfluss an Konsumgütern und Dienstleistungen, von denen man eine gewisse Qualität erwarten darf und die sich nur minimal voneinander unterscheiden. Eine sach- und informationsorientierte Werbung reicht schon lange nicht mehr aus, um sich von seinen Mitbewerbern abzuheben und die Bedürfnisse des Kunden für sein Produkte zu wecken. Werbung muss emotionalisiert werden, um die Zielgruppe zu erreichen und eine positive Markenwahrnehmung schaffen, die maßgeblich zur Kaufentscheidung beiträgt. Mittlerweile wird aber nicht nur auf die richtigen Impressionen gesetzt, das Angebot soll auch positiv in der Erlebnis- und Erfahrungswelt des Kunden eingebunden werden. Gerade im Konsumgüterbereich wird immer mehr mit Erlebnissen geworben, die in scheinbarer Abhängigkeit von dem angepriesenen Produkt stehen. Werbung mit Emotionen funktioniert, weil sich die Kunden eher an etwas erinnern, mit dem sie ein Gefühl verbinden. Das muss nicht zwingend ein positives Gefühl sein, sondern kann, je nach Botschaft, auch ein anderes sein.

Read More
Schlagworte:
Posted By Sabine Wobido

Die Wirkung von Werbeartikeln

Montag, 4. Februar 2019 16:42:41 Europe/Berlin

Maximale Wirkung durch Werbeartikel

Anders als Werbung, die nur wahrgenommen wird und nichts in die Hand gibt, kann man wohl von Werbegeschenken sagen, dass sie im günstigsten Fall einen praktischen Wert haben. Besonders, wenn sie zielsicher und geschmackvoll ausgewählt wurden. Der Aufwand, den der Werbende damit betreibt, sollte in einem gewissen Zusammenhang mit dem Umfang seiner Geschäfte stehen. Solche mit hohem Umsatz und hoher Rendite verlangen nach mehr als bedruckten Stiften und Flaschenöffnern. Dazu hat sich die Werbemittelindustrie Verfahren ausgedacht, um Werbegeschenke aufzuwerten und damit wirksamer zu gestalten, weil der Empfänger sie dann nämlich nicht so bald entsorgt oder irgendwo ablegt und vergisst. Das können Gravuren sein, eine ansprechende Bedruckung, eine Verzierung, eine interessante Verpackung. Der Empfänger wird so geneigt sein, das Werbeprodukt für rar und schwer wieder zu bekommen einzuschätzen. Aus der Sicht des Werbers sind alle Maßnahmen, die das Werbegeschenk aufwerten und in ehrendem Gedenken erhalten helfen, Erfolgsmeldungen. Werbegeschenke von kurzer Haltbarkeit und Gebrauch sind dagegen annähernd wirkungslos. Hier kann man jedoch noch durch große Stückzahlen kompensieren.

Read More
Posted By Sabine Wobido

Nachhaltige Werbemittel

Montag, 4. Februar 2019 16:40:20 Europe/Berlin

Nachhaltige Werbemittel

Kaum ein Begriff taucht in den letzten Jahren so oft auf, wie der der Nachhaltigkeit. Es ist das große Thema unserer Zeit und dabei ist die Idee dahinter schon über 300 Jahre alt.
Damals ging es vor allem um die Waldwirtschaft. Nachhaltiges wirtschaften sollte sicherstellen, dass nur so viel abgeholzt wird, dass sich der Wald auf natürliche Weise in absehbarer Zeit regenerieren kann und so als Ökosystem langfristig erhalten bleibt.
In seiner ursprünglichen, wörtlichen Bedeutung geht es bei Nachhaltigkeit um eine Wirkung, die über eine längere Zeit hinweg anhält.
Heute hat der Nachhaltigkeitsgedanke Eingang in die verschiedensten Wirtschaftszweige gefunden, aber das Prinzip ist noch immer dasselbe. Es darf nicht mehr verbraucht werden, als zur Verfügung steht bzw. als nachwachsen, sich regenerieren und erneuern kann. Soziales, ökologisches und zukunftsorientiertes Handeln ist das Gebot der Stunde für Unternehmen und Wirtschaft. Dazu gehört auch die Werbemittelindustrie, die ihren Kunden zunehmen mehr nachhaltige Werbemittel anbietet.

Read More
Posted By Sabine Wobido

Die steuerliche Behandlung von Werbegeschenken

Montag, 4. Februar 2019 16:35:00 Europe/Berlin

Die steuerliche Behandlung von Werbegeschenken

Werbegeschenke und kleine Präsente von Firmen sind wichtige Maßnahmen in der Unternehmenskommunikation und sollten Teil einer jeden Marketingkampagne sein. Mit einem Geschenk zaubern Sie nicht nur Bestands- und potenziellen Neukunden ein Lächeln ins Gesicht und zeigen Ihre Wertschätzung, auch unter Geschäftspartnern sind kleine Aufmerksamkeiten gern gesehen. Ihre Mitarbeiter freuen sich ebenso über ein Präsent anlässlich des Firmenjubiläums oder eines privaten Feiertages. Es bezeugt die Anerkennung der geleisteten Arbeit und unterstreicht Ihr Wohlwollen.
Entscheidet sich Ihr Unternehmen für die Verteilung von Präsenten oder Werbegeschenken, so sollten Sie bei der Auswahl des geeigneten Artikels noch einige steuerliche Aspekte beherzigen. Denn damit Ihr Geschenk auch ein Geschenk bleibt und der Empfänger im Zweifel nicht für die Steuerschuld aufkommen muss, da er es unter Umständen als Einkommen werten muss, gilt es einiges zu beachten. Nachfolgend haben wir die wichtigsten Punkte für die steuerliche Behandlung von Werbegeschenken für Sie zusammengefasst.
Obwohl es der Name „Geschenk“ bereits sagt, muss es für die Betrachtung der Steuer immer ohne eine konkrete Gegenleistung gemacht werden. Also bei Geschenken für Arbeitnehmer zusätzlich zum Lohn, da dieser ohnehin geschuldet wird und bei Kunden z.B. ohne die Verpflichtung eines Vertragsabschlusses. Darüber hinaus muss es in einem sachlichen und temporären Verhältnis mit der Geschäftsbeziehung stehen.

Read More
Posted By Sabine Wobido

Werbegeschenke fürs ganze Jahr

Montag, 4. Februar 2019 16:26:47 Europe/Berlin

Werbegeschenke fürs ganze Jahr

Kleine Aufmerksamkeiten und Werbegeschenke sind wichtige Werkzeuge in Marketingkampagnen von Firmen und Einzelkaufleuten. Nicht nur im B2C Bereich, auch unter Geschäftspartnern hat es sich eingebürgert, dass man sich zu bestimmten Anlässen Präsente überreicht. Eine Zuwendung an Weihnachten, eine kleine Aufmerksamkeit zu Ostern oder ein Geschenk zum Firmenjubiläum finden immer Anklang beim Empfänger. Doch wenn Sie Ihre Kunden und Geschäftspartner auch zwischendurch bedenken, hinterlassen Sie richtig Eindruck. Zeigen Sie, dass Sie Ihnen immer wichtig sind und Sie nicht nur zu den etablierten Anlässen an sie denken; bekunden Sie Ihrem Gegenüber Ihre Wertschätzung und Ihr Wohlwollen. Nutzen Sie verschiedene Gelegenheiten außerhalb der Norm oder sagen Sie mit einem Geschenk einfach mal „Danke“. Denken Sie an den Geburtstag oder einen bestimmten Festtag des Anderen und machen Sie ihm eine Freude. Sind diese Präsente mit Ihrem Logo oder Ihrer Botschaft veredelt, wird der Empfänger diese schöne Geste mit Ihrem Unternehmen verbinden und positiv bewerten. Werbegeschenke fürs ganze Jahr sind etwas ganz Besonderes und genau deshalb so wertvoll für das Stärken von Kunden- und Geschäftsbeziehungen.

Read More
Posted By Sabine Wobido

Klassische Werbegeschenke – von der Tasse bis zum Kugelschreiber

Montag, 4. Februar 2019 16:11:32 Europe/Berlin

Klassische Werbegeschenke – von der Tasse bis zum Kugelschreiber

Wer kennt sie nicht und hat nicht mindestens eine Handvoll davon zu Hause? Bedruckte Kugelschreiber, mit Unternehmensslogans verzierte Feuerzeuge, in firmenfarben gehaltene Schlüsselbänder oder Kaffeetassen, auf denen eine Werbebotschaft zu lesen ist. All diese Artikel gehören zu den gängigen Werbegeschenken, die Mitarbeiter eines Unternehmens ihren Kunden oder Geschäftspartnern mitgeben. Weil jeder diese Dinge braucht, sie langlebig sind und sinnvoll im Alltag genutzt werden können, gehören sie zu den beliebtesten Werbemitteln. Für Firmen sind sie aufgrund größerer Bestellmengen meist günstiger zu erwerben und bei den Empfängern kommen sie immer gut an. Obwohl die Werbemittelindustrie jedes Jahr viele Neuheiten präsentiert, verlieren klassische Werbegeschenke und Streuartikel nie an Bedeutung, sie sind nie überholt oder wirken langweilig. Sie sind die „Evergreens“ und gehören zum Standard in Werbekampagnen. Ob als Gesprächseinstieg bei der Kundenakquise oder als Aufmerksamkeit, die Sie Ihren Kunden mit auf den Weg geben; diese kleinen Werbeträger verfehlen ihre Wirkung nicht. Denn als praxistauglicher Alltagsgegenstand prägt sich Ihre Werbebotschaft dauerhaft ins Gedächtnis des Benutzers und Ihr Unternehmen bleibt in Erinnerung. Auch die Geste des Schenkens hinterlässt einen positiven Eindruck. Mit dem Einsatz klassischer Werbemittel können Sie also nur gewinnen!

Read More
Posted By Sabine Wobido

Give Aways für Kunden – Die Visitenkarten Ihres Unternehmens

Montag, 4. Februar 2019 16:05:09 Europe/Berlin

Give Aways für Kunden – Die Visitenkarten Ihres Unternehmens

Werbegeschenke erfreuen sich nach wie vor größter Beliebtheit. Give Aways für Kunden sind hilfreiche Instrumente für Ihre Marketingkampagne. Hohe Stückzahlen garantieren bestes Preis-Leistungsverhältnis und eine große Reichweite. Ob Kugelschreiber, Gummibärchen oder praktische Schlüsselanhänger mit Einkaufsmärkchen, jeder freut sich über eine kleine Aufmerksamkeit. Mit den geeigneten Produkten sind Ihren Werbemöglichkeiten keine Grenzen gesetzt: Sie können die kleinen Werbegeschenke wie Visitenkarten überreichen, was den Streuverlust minimiert und einen positiven Eindruck bei der Ansprache hinterlässt. Oder aber sie verteilen sie in großen Mengen auf Messen oder Firmenveranstaltungen.

Read More
Posted By Sabine Wobido

Give Aways für Messen – Heben Sie sich von der Masse ab

Montag, 4. Februar 2019 16:00:57 Europe/Berlin

Give Aways für Messen – Heben Sie sich von der Masse ab

Firmen nutzen gern die Möglichkeit, sich auf Business- oder Unternehmensmessen den Kunden vorzustellen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Das ist ein wichtiger Teil der Unternehmenspräsentation und eine Werbeplattform, die bei der Konzeption von Marketingkampagnen berücksichtigt werden sollte.
Individuelle Give Aways für Messen oder Streuartikel mit eigenem Logo, die Sie unter den Besuchern verteilen können, unterstützen die Kontaktaufnahme. Wenn die Werbeartikel qualitativ hochwertig und nützlich für die Kunden sind, haben Sie schon einen positiven ersten Eindruck gemacht und bleiben bestenfalls dauerhaft in Erinnerung.
Doch nicht nur auf Messen helfen Ihnen die Give Aways beim Werben. Sie sind ebenso essentieller Bestandteil im Alltagsgeschäft eines Unternehmens. Denn auch Bestandskunden freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit. Mit dem richtigen Werbemittel erzielen Sie eine dauerhafte Präsenz in der Erinnerung des Kunden. Nutzen Sie die Chancen, die Ihnen diese Werbemittel bieten und machen Ihre Werbung erfolgreich.

Read More
Posted By Sabine Wobido

Artikel 1 bis 10 von 28

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Back to top