Neues von der TREND in Wiesbaden

Neues von der TREND in Wiesbaden

Der Name ist Programm, auf der TREND zeigten rund 140 Werbemittellieferanten vergangene Woche ihre aktuellen Trendprodukte. Organisiert vom Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. (GWW) ist die Messe ein beliebter und gut besuchter Treffpunkt für die Branche. Schauplatz war dieses Mal das neu eröffnete RheinMain CongressCenter in Wiesbaden. Das angenehm großzügige Ambiente – immerhin gut 5.500 qm Ausstellungsfläche – bot einen idealen Rahmen, um sich über neue Produkte und Entwicklungen zu informieren. Und damit die Kondition im Messetrubel nicht nachließ, war auch für das leibliche Wohl von Besuchern und Ausstellern bestens gesorgt.

Treffpunkt Trend

Viele Partner haben wir getroffen, mit denen wir schon lange zusammenarbeiten, und uns gefreut, in persönlichen Gesprächen Novitäten kennenzulernen und aktuelle Projekte zu besprechen. Und natürlich war es auch wieder spannend, ganz neue Lieferanten, Produkte und Ideen zu entdecken. Toll, wie vielfältig die Angebote waren. Und ein ganz klarer Trend war auch auf der TREND auszumachen: Werbemittel werden immer individueller. Kaum ein Bereich, in dem der Kunde nicht seine Sonderwünsche realisieren lassen kann – und sei es das Duschgel im Wunsch-Pantone-Ton.

Trendthema Multifunktionalität

Ein anderes wichtiges Thema ist Multifunktionalität – zugleich ein Argument, um das positive Image von Werbemitteln zu stärken. Statt auf Artikel zum einmaligen oder kurzzeitigen Gebrauch setzen große und kleine Unternehmen zunehmend auf Werbemittel, die dem Empfänger dauerhaften und mehrfachen Nutzen bringen. Kugelschreiber mit Stylus und Textmarker, Werkzeugsets in unzähligen Kombinationen, Lanyard mit eingenähter Kapuze, Kombiprodukt aus Schirm und Einkaufstasche, der Fantasie scheinen kaum Grenzen gesetzt. Auch Überraschungseffekte, wie das Brillengestell, das unter UV-Einstrahlung die Farbe ändert, oder der Schirm, der bei Regen und Trockenheit unterschiedliche Motive zeigt, sind bestens geeignet, tolle Werbewirkungen zu erzielen.

Trendthema Nachhaltigkeit

Nützlichkeit als eine wichtige Eigenschaft für erfolgreiche Werbeartikel – das passt natürlich auch zum zunehmend relevanten Trend, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung bei Marketingplanungen im Auge zu haben. Produkte aus schnell nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen erfreuen sich bei immer größer werdenden Zielgruppen wachsender Beliebtheit. Mit der Nachfrage wächst das Angebot an Werbemitteln, die diesen Ansprüchen genügen. Auch hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wir sind gespannt auf die nächsten Novitäten.